© 2013-2018 tbo-Beratung  |  erstellt mit easyCMS 
Unsere Partner
Bettina Melcher

Bettina Melcher ist Expertin für Kommunikation, Körpersprache und Gesprächsführung und vermittelt in ihren Seminaren und Coachings die Wirkungsweise der verbalen Botschaften und der nicht sprachlichen Botschaften, die jederzeit mitschwingen. Ihre Zielsetzung ist dabei, dass Sprechende die Signale ihres Gegenüber erkennen und für gelungene Kommunikation nutzen. Außerdem ist ihr wichtig, dass die gesagten Inhalte überzeugend und glaubwürdig vermittelt werden.

Frau Melcher greift in ihren Seminaren die beruflichen Beispiele der Teilnehmenden auf, ermöglicht die Analyse dieser Praxisbeispiele und erarbeitet mit den Beteiligten praktikable Lösungsideen. Durch diese Art der Arbeit trägt sie zur Vertiefung der Menschenkenntnis ihrer Teilnehmer*innen bei und ermöglicht lösungsorientiertes Arbeiten in Teams und  schwierigen Verhandlungssituationen.

Seit 2001 bietet Bettina Melcher Seminare zu den Themen "Kommunikation" und "nonverbale Kommunikation" an. Seit 2007 arbeitet sie hauptberuflich als Beraterin, Trainerin und Coach in Organisationen der Industrie, Dienstleistung und Pädagogik.

Inka Heisig
Inka Heisig unterstützt bei allen psychosozialen Themenstellungen. Als Beraterin, Therapeutin, Mediatorin und Coach begleitet sie Menschen, in und außerhalb der Arbeitswelt. Vor dem Hintergrund ihrer professionellen Ausbildungen und langjährigen Erfahrung in der psychosozialen Arbeit ist es ihr ein außerordentlich großes Anliegen die Beratungssuchenden wertschätzend, achtsam, seriös und verantwortungsvoll zu begleiten. Inca Heisig ist eine sehr vertraute und geschätzte langjährige Partnerin der tbo-Beratung.
Erika Arbeiter
Erika Arbeiter, Aktiv für ein funktionierendes Büro, Betriebswirtin und Organisationsberaterin ist schon seit mehr als 10 Jahren als Beraterin & Coach für Arbeitsorganisation u.a. für Betriebs- und Personalratsgremien oder gewerkschaftliche Organisationen tätig. Für die tbo-Beratung unterstützt sie Betriebsräte und Personalräte bei der Effizienz in der Zusammenarbeit und im Management des Betriebsratsbüros. Dabei soll der Spaß an der Arbeit neu entdeckt werden und für mehr Effizienz in der Tagesroutine sorgen.
Peter Herholz
Peter Herholtz, Klärungen, Ahrensburg bei Hamburg, hat zunächst Bibliothekswesen studiert und danach eine EDV-Ausbildung absolviert. Es folgten 9 Jahre als Software-Entwickler mit Schwerpunkt auf der betrieblichen Ausbildung von Software-Entwicklern. Seit 1996 berät er Betriebs- und Personalräte und Gewerkschaften. Seine Themen sind Mitarbeiterbeteiligung, Datenschutz, Ergonomie und Anwenderqualifizierung. In Artikeln und Seminaren beschäftigt sich Peter Herholz mit neuen Ansätzen der Mitbestimmung beim IT-Einsatz.
Als ausgebildeter Supervisor und Organisationsentwickler bietet er zudem Strategie- und Teamentwicklungs-Workshops, Konfliktmoderationen und Seminare zur Gestaltung von Betriebs- und Personalversammlungen an.